01.05.2021
Ingo Schmidt / SoZ

Wirtschaftsaussichten: Erst Pandemie, dann Inflation?

Der Artikel erscheint in der Mai-Ausgabe der Sozialistischen Zeitung (SoZ)

_____________

Wie lange die Pandemie noch anhält ist unklar. Über die Zeit danach wird trotzdem schon berichtet. Wie das Leben wieder seinen normalen Gang geht. Aber es wird auch gewarnt: Vor einer Rückkehr der Inflation und ihren Gefahren für die glücklich wiedergekehrte Normalität. Diese Warnungen scheinen aus der Luft gegriffen. Spätestens seit der Weltwirtschaftskrise 2008 sorgen sich selbst hartgesottene Kaufkraftverteidiger eher um Deflation, also ein Sinken des allgemeinen Preisniveaus, als um Inflation. Dass die Preise für einzelne Ausgabenposten, insbesondere Mieten, die von einem Indexwert 100 in 2004 auf 148 im vergangenen Jahr gestiegen sind, steht auf einem anderen Blatt.

(...)

Lesen Sie weiter im nachfolgenden PDF-Dokument

Veröffentlichungen unserer Mitglieder
Aktuelles aus der AG Alternative Wirtschaftspolitik