Sonderausgabe Nr.1

Zirkular der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik

Die wirtschaftspolitische Landschaft in Deutschland hat sich innerhalb eines einzigen Jahres zweimal wesentlich verändert: Das erste Mal als ermutigender Aufbruch zu einer neuen Wirtschaftspolitik für mehr Beschäftigung, Gerechtigkeit und ökologischen Umbau; das zweite Mal als alarmierende Rückkehr zu einer Angebotspolitik, deren Wohlstandsversprechen bereits in den 16 Jahren vor dem Regierungswechsel deprimierend gründlich widerlegt worden sind. Im Herbst 1998 hat die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik den angekündigten wirtschaftspolitischen Kurswechsel begrüßt und im Frühjahr dieses Jahres mehr Mut bei seiner Durchsetzung angemahnt. Heute müssen wir kritisieren, daß der Kurswechsel kurz nach seinem Beginn abgebrochen wurde, und die Weichen im Kern auf Fortsetzung der alten Politik gestellt werden. Daß dies nicht dem Auftrag der Wählerinnen entspricht, haben die letzten Wahlen deutlich gezeigt.

(...)

Aktuelles aus der AG Alternative Wirtschaftspolitik
Veröffentlichungen unserer Mitglieder